Lucia Leidenfrost Seite 9

Lucia Leidenfrost

Lucia Leidenfrost wurde 1990 in Frankenmarkt (Oberösterreich) geboren.

Den Kindergarten und die Volksschule besuchte sie in Salzburg an der Josef-Rehrl-Schule, dort entdeckte sie ihre Leidenschaft für Sprache, Lautsprache und Gebärdensprache, und das Schattentheater. Die nächste Schule (Hauptschule der Franziskanerinnen Vöcklabruck) suchte sie wegen der Theatergruppe aus und auch im Gymnasium begleitete sie das Theaterspielen und das (Stücke-)Schreiben. Nach der Schule ging sie nach Tübingen an die Eberhard-Karls-Universität und studierte Germanistik und Skandinavistik (B.A.), anschließend Germanistische Linguistik (M.A.).

  • 2007 Marianne-von-Willemer-Preis U19
  • 2008/2009: Leondinger Literatur Akademie
  • 2009-2013: zahlreiche Seminare am Studio Literatur und Theater der Uni Tübingen
  • 2010: Startstipendium für junge Künstler des österreichischen Staates für das Projekt „nomadenkind“
  • 2012: Preisträgerin der Schreibwerkstatt Literaturgärtnerei

Seit 2014 lebt sie in Mannheim.